Wien schreibt Geschichte(n)!

Gesucht: BILDUNGSBEGLEITER/INNEN!

Zukunft durch Bildung!

Wir suchen Sie! Wir brauchen Sie!
Werden Sie Teil dieses nachhaltigen Wien-Jugendprojektes!

Mit Ihrer Unterstützung wird „Wien schreibt Geschichte(n)“ an Schulen in allen Wiener Bezirken weitergeführt. Jedes Buch der Reihe soll mit seinen Geschichten junge Menschen dazu anregen, sich mit ihrer Geschichte und ihren Geschichten zu beschäftigen und in der Gesellschaft respektvoll zu verorten.

Erlebnisse schaffen Erlebnis!
Basis.Kultur.Wien und lern:kom initiieren und begleiten Kulturprojekte an Schulen. Die umgesetzten Ergebnisse werden Jugendorganisationen und Schulen als Anregungen und Arbeitsunterlagen für sinnstiftendes Lernen zur Verfügung gestellt.

Learning by doing!
Wien schreibt Geschichte(n) regt in Workshops Jugendliche dazu an, ihre eigene(n) Geschichte(n) zu finden und zu schreiben. Autobiographisches Schreiben gilt pädagogisch erwiesenermaßen als wirksamer Beitrag zur Persönlichkeitsbildung und zur Förderung der Schreib- und Lesekompetenz.

Die Projekt-Buchreihe Wien schreibt Geschichte(n) wurde mit Band 1 zum Thema „Interkulturelle Kompetenz“ an den Wiener Schulen: Schulzentrum Ungargasse, 1030 Wien; Schulzentrum Friesgasse, 1150 Wien; Business Academy Donaustadt, 1220 Wien, initiiert.

Das Ergebnis sind über 100 berührende und anregende Geschichten mit überraschenden philosophischen Ansätzen der Jugendlichen, liebevollen Ansichten und respektvollen Impulsen. Sie alle zeichnen einen Lebensalltag, in dem es möglich ist, bei aller Unterschiedlichkeit ein wertschöpfendes Miteinander zu gestalten.

Fördern Sie mit Basis.Kultur.Wien und lern:kom erlesene Bildung!

Bücher können einfach & schnell erworben werden!

Kontakt:
lern:kom: Andre Blau • 0664 100 26 83 • andre.blau@chello.at

 

Eine Kooperation von lern:kom und Basis.Kultur.Wien im Rahmen der Initiative KULTUR.VOR.ORT.